Tarox Lizenz Manager dient dem Mittelstand

Exklusiver Service über Systemhauspartner von Tarox Consulting mit SAM Live! startet

(05.10.2017)

Das Consulting der Tarox AG vermittelt jetzt „powered by SAM Live!“ exklusiv für Systemhauspartner den Tarox Lizenz Manager, der mittelständischen Unternehmen dabei dient, fortlaufend alle Lizenzregeln und Nutzungsrechte einzuhalten. Mit dem starken Produktprogramm aus buchbarem „Starter Paket“ plus jeweils drei bedarfsgerechten Bundles und Erweiterungsmodulen, zuverlässigem Online-Support im „Live Center“ sowie unterstützenden Diensten aus dem Tarox-Consulting bewahren Systemhäuser ihre Firmenkunden vor empfindlichen Strafgeldern, schweren Reputationsschäden, anhaltender Unsicherheit, langwierigen Projekten und teuren Lizenzexpertisen. Transparenz in der Preisgestaltung garantieren überschaubare Monatsmieten zu moderaten Konditionen.

Das permanente und umfassende Software Asset Management (SAM) geschieht als Managed Service im komfortabel automatisierten, dynamisch angepassten und trotz Komplexität einfach zu überblickenden Prozess. Mit dem übersichtlichen Lizenz-Cockpit ist am Monitor dauerhaft der stets optimale Stand in Erlaubnissen und Verträgen einzusehen auf Basis der aktuellen IT-Infrastruktur.

„Wir haben mit SAM Live! eine exzellente Lösung gefunden, um die Position unserer Systemhauspartner zu stärken mit diesem tollen Service für ihre Geschäftskunden“, sagt Dirk Bartusch als Senior Consultant für Server & Microsoft Infrastructure der Tarox AG: „Mit diesem herausragenden Asset Management Portal sorgen unsere Partner als Provider für verlässliche Sicherheit in Unternehmen, denn eine zuverlässige Inventur von Software-Lizenzen ist wie die Brücke zu einer schutzspendenden Security.“

Für die Einführung spricht aus seiner Sicht besonders der umfangreiche Consulting-Service des ganzheitlichen IT-Lösungsanbieters aus Westfalen, die simple Erlern- und Bedienbarkeit sowie die guten Konditionen für die je drei möglichen Bundle-Module und „Add on“-Zusatzbausteine. Schlüsselvorteile bestehen für ihn zudem in der Sicherheit der Software as a Service aus deutschen Rechenzentren, die Autorisierung und Empfehlung durch Microsoft, die dauerhafte und volle Lizenz-Konformität des Systems sowie im webbasierten Zugriff auf das „Live! Center“ durch Plattform-Nutzer aus den betreuten Unternehmen.

Jürgen Hossner, für die neue Kooperation verantwortlicher Managing Sales Director der SAM Live! GmbH in München, bewertet das Zusammengehen als „ausgesprochen wertvoll, um die Themen rund um Software Asset Management im Mittelstand zu platzieren“. Dafür betont der erfahrene IT-Manager: „Mit Tarox haben wir jetzt einen kompetenten Distributor in Deutschland, der gemeinsam mit seinen Systemhauspartnern und uns den nächsten Schritt in der digitalen Transformation vollzieht.“ Deshalb sei er „davon überzeugt, dass diese neue Kooperation erfolgreich sein wird“. 

Auch Tarox-Vorstand Bernd Tillmann begrüßt die neue Zusammenarbeit zum Nutzen der Systemhauspartner: „Wir vermitteln ihnen damit Wettbewerbsvorteile in einem Bündel aus Plattform, Software und Services rund ums Software Asset Management, License Management und IT Asset Management. Auf die Managed Services haben nur Partner einen Zugriff, die diese Dienste dadurch ihren Firmenkunden exklusiv anbieten können.“

Mit der Lösung können Fachhändler und Systemhäuser ab sofort diesen Management Service in ihr Portfolio aufnehmen ohne in kostenintensive Technologien oder Ressourcen investieren zu müssen. Sie schaffen mit jedem Baustein des modularen Systems die Transformation vom Projektgeschäft zum Managed Service Provider mit hoher Kundenbindung. Mit dem Starter Paket für Microsoft-Lizenzen können Reseller den Service sechs Monate gratis testen, sich dann für Vertragslaufzeiten über zwölf, 24 oder 36 Monate entscheiden und das System zu niedrigen Monatsgebühren je Asset nutzen in folgenden Modulen:

Bundle 01: Discovery – Scanner & Report

Bundle 02: Microsoft – License Management

Bundle 03: Microsoft ELP – License Management & License Balance

Add on 01: Cloud Connector – Anbindung an Office 365 und Azure

Add on 02: Usage Analysis – Analyse der Software-Nutzung

Add on 03: One additional Vendor – zusätzlicher Hersteller von Adobe bis VMWare

Schon mit dem ersten Modul beginnt der systematische Prozess des Software Asset Managements (SAM), um den Bestand eines Unternehmens in allen Lebenszyklus-Phasen zu erfassen, zu verwalten, zu kontrollieren und zu schützen. Der SAM-Prozess wirkt fortlaufend und dokumentiert den aktuellen Stand der Lizenzen von der Beschaffung, über die Bereitstellung und Verwaltung bis zur Ausmusterung. Bei der Aufnahme der jeweils aktuellen Daten zum Inventar erkennt das System aktive Software Services, erfasst die Vertragshistorien, passt die Benutzeroberfläche an, sorgt für Anordnung nach Standorten und erledigt auch den Abruf von Warranty für Hardware.

Die installierten Software-Pakete auf allen Clients werden ebenso erkannt wie die Hardware-Ausstattung, die Netzwerkkomponenten und die Konfiguration. Das License Management als a Service analysiert Software-Verträge und Lizenz-Zuweisungen, erstellt gewünschte Auswertungen und übernimmt nach Eingabe der Rahmendaten die fortlaufende Pflege von Daten zu Software-Verträgen und –Lizenzen. Darüber hinaus erlaubt das System dem Service Provider und dem von ihm betreuten Unternehmen das Auswerten in Compliance Reports, Risk Reports, Lizenzbilanzen zur Analyse der Modelle sowie Empfehlungen von Lizensierungen.

Über TAROX Aktiengesellschaft

Das Unternehmen TAROX zählt zu den führenden IT-Anbietern ganzheitlicher Lösungen und umfassender Produktfamilien für den Mittelstand im deutschsprachigen Raum. Die Teams versorgen flächendeckend Partner im Systemhaus und im Fachhandel für ihre Auftraggeber- und Anwender-Kunden in B-to-B-Branchen und Behörden. Das Know-how aus den fünf Kompetenzfeldern Machines, Distribution, Consulting, Data und Services bündelt sich zu Smart Business.

Die Entwicklung vom Hersteller von Eigenmarkenprodukten und vom Distributor ausgewählter Ware von Technologie- und Weltmarktführern hin zum Komplettlösungsanbieter dient der ganzheitlichen Betreuung. Zum Tragen kommen dabei Markt-Erfahrungen aus mehr als 20 Jahren über die richtige Hardware und Software zur passenden Infrastruktur.

Zum zentralen Ziel der vielfältigen Unterstützung zählt, zu jeder Zeit, in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis relevante Informationen als wichtige Ressource bestmöglich und sicher fließen zu lassen, um reibungslose Geschäftsprozesse zu beschleunigen und die Wertschöpfung zu fördern. Zahlreiche Auszeichnungen und Zertifizierungen belegen die hohe Zuverlässigkeit und Zufriedenheit – ob von Kunden, Lieferanten oder Branchenexperten.

Als Leistungsversprechen gilt unter dem Dach der TAROX AG der hohe Qualitätsanspruch, jeweils die geeigneten Systeme bereitzustellen, um mittelstandsgeprägte IT-Landschaften im "State of the Art" zu gestalten. Die Nähe zum Markt und zum Mittelstand treibt die Spezialisten bei TAROX besonders an, um fortschrittliche Technik ausgerichtet an Bedürfnissen zu entwickeln. Dafür stehen die beiden geschäftsführenden Gesellschafter auch mit ihrem Namen.