Software as a Service

Software as a Service

Das SaaS-Modell basiert auf dem Grundsatz, dass die Software und die IT-Infrastruktur bei einem externen IT-Dienstleister betrieben und vom Kunden als Dienstleistung genutzt werden.

Die IT-Infrastruktur, einschließlich aller administrativen Aufgaben, wird bei dem SaaS-Modell ausgelagert, und der Servicenehmer kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Die IT soll die Geschäftsprozesse unterstützen und nicht umgekehrt.

Im Gegensatz zum traditionellen Lizenzmodell, bei dem Softwareprogramme pro Arbeitsplatz gekauft werden müssen, ermöglicht das SaaS-Modell die flexible und transparente Abrechnung nach Gebrauch. 

Schnittstellendaten aus AIS