TAROX Informationssicherheit made im Ruhrgebiet

VdS 3473 Lehrgang

Zielgruppe

Dieser zweitägige Lehrgang richtet sich an alle, die die VdS-Richtlinien 3473 kennenlernen und in einem Unternehmen umsetzen möchten: Fachberater, Entscheider in KMU, Versicherer, Security Manager und interessierte Führungskräfte des Sicherheits- und Risikomanagements.

Termine in Lünen

04.09. bis 05.09.2017

Teilnahmegebühr

1.050€ zzgl. Mehrwertsteuer
Optional 380,00€ netto zzgl. Umsatzsteuer für die Ablage der Prüfung im Anschluss

Inhalte

  • Basiswissen zur VdS 3473

    • Informationssicherheit für KMU: Ziele, Spannungsfelder, Notwendigkeiten
    • Aufbau, Struktur und Grundgedanken VdS 3473

  • Organisation der Informationssicherheit gem. VdS 3473

    • Anforderungen an Verantwortlichkeiten, Strukturen und Verfahren
    • Benötigte Vorgaben des Topmanagements
    • Umsetzung und Überwachung/Auditierung in der Praxis

  • Basisschutz gem. VdS 3473

    • Anforderungen an IT-Systeme, Netzwerke und Mobile Datenträger
    • Geforderte Verfahren
    • Umsetzung und Überwachung/Auditierung in der Praxis

  • Zentrale Werte schützen mit der VdS 3473

    • Kritische Prozesse und IT-Ressourcen finden
    • Risiken der Informationsverarbeitung finden, analysieren und behandeln
    • Umsetzung und Überwachung/Auditierung in der Praxis

  • Vorbereitung auf Ausfälle und Sicherheitsvorfälle gem. VdS 3473

    • Anforderungen an Datensicherung und Vorbereitung auf Wiederherstellung
    • Geforderte Verfahren
    • Umsetzung und Überwachung/Auditierung in der Praxis

  • Abgrenzung der VdS 3473 zu bestehenden Normen

    • Vor- und Nachteile der VdS 3473
    • Vergleich mit ISO 27001 und BSI Grundschutz

Anmeldung

Schnittstellendaten aus AIS