Stufe 3 für Cyber Security: Aufdeckendes Ermitteln

Für den dritten von vier Bausteinen vereint die Tarox Security Allianz kompetente Schutzexperten, die rechtzeitig Vorfälle aufdecken und Gefahren begrenzen. „Detect“ dient der aufdeckenden Ermittlung, um fortschreitende und/oder andauernde Bedrohungen zu verhüten. Dazu gehören Netzwerk-Kontrollen, das Überwachen durch Monitoring sowie leistungsstarke Lösungen für Sicherheitsinformations- und Ereignis-Managment (SIEM). Drei Bündnis-Partner leisten hier spezielle Unterstützung:

Lupus-Electronics GmbH: Die Experten für Sicherheitstechnik aus Landau an der Südlichen Weinstraße sorgen für innovativen Einbruchsschutz und moderne Videoüberwachungstechnik. Der führende Markenhersteller legt Wert auf ideenreiche und leicht bedienbare Lösungen – von der individuellen Maßanfertigung bis zum umfassenden Komplettangebot. Zum Produktportfolio gehören Alarmanlagen für Smart Home, vielfältige Kameramodelle, Monitore, Rekorder und Zubehör. Die moderne Überwachung zum garantierten Schutz von Sicherheit fußt auf ein Spektrum aus intelligenter LE-Longlife Technology, die etwa bei Lupusnight-Infrarotkameras für längere Lebensdauer sorgt, bis zur Dynamic Infrared Emission Technology, die optimale Nachtsichtweiten durch bestes Ausleuchten garantiert. Die IP-basierten Systeme und Alarmanlagen stellen mehr Flexibilität bei der Videoüberwachung sicher, erlauben jederzeit den Einblick über einen Zugriff auch von unterwegs und sind deshalb insbesondere für den Einsatz in Büroräumen und Industriebetrieben als innovative und effektive Alarm- und Videowächter beliebt.

Network Box Deutschland GmbH: IT Security managed in Germany verspricht der kompetente Spezialist von ganzheitliche Lösungen für Unternehmensnetzwerke. Über fast zwei Jahrzehnte liefert der Entwickler, Hersteller und Managed Service Provider mit seinen Produkten umfassende Antworten zu Fragen rund um IT Security. Für kleine und mittlere Anwender der mittelständischen Wirtschaft stellt Network Box aus Köln mittlerweile in fast 2.000 Unternehmen innovative Technologien und flexible Wege für ein Höchstmaß an Sicherheit zur Verfügung. Mit modular zu konfigurierenden Systemen ist ein Maximum an Sicherheit nach Maß aus einer Hand zu ordern. Das anpassungsfähige Paket mit zuverlässigen Funktionalitäten und verlässlicher Unterstützung wie Wartungen rund um die Uhr mit Patches und Updates ragt in der Spitzenklasse im Markt heraus.

Sophos GmbH: Der Spezialist für Sicherheitssoftware aus Wiesbaden trägt in der Tarox Security Allianz zur erhöhten Sicherheit mit seinem ultimativen Sicherheitspaket bei. Er sorgt für das Erkennen, den Schutz und die Abwehr von bzw. vor Advanced Persitent Threats (ATP). Dies sind fortgeschrittene und andauernde Bedrohungen im Sinne von komplexen, zielgerichteten und effektiven Angriffen auf IT-Infrastrukturen. Das umfassende „Unified Threat Management“ von Sophos schützt Netzwerk, Internet-Schnittstellen, E-Mails, Anwendungen und Nutzer. Das Sicherheitssystem zeigt nach Installation in Echtzeit den Status für die Leistung, für alle Dienste und Verbindungen sowie für andere Parameter von grün bis rot an. Zudem gewährleistet die neuartige Technologie von „Security Heartbeat“ den besseren Schutz vor hochentwickelten Gefährdungen und funktioniert schneller und schlichter, um auf Bedrohungen zu reagieren sowie Angriffe zu erkennen und abzuwehren. Die prompte Leistung geht auf beschleunigte Überprüfungen zurück – entsprechend stark, effektiv und flink reagiert das System mit hohem Herzschlag. Sophos sichert mit einer IT-Rund-um-Lösung als Komplettschutz alles in Unternehmen – von mobilen Diensten bis zu Cloud Services, vom Netzwerkschutz bis zur Endpoint Protection. 

Schnittstellendaten aus AIS