Assetdatenexport

Produktdaten für Vertrieb und Marketing

Mit dem Assetdatenexport haben TAROX Kunden direkten Zugriff auf die Systemdaten, die im Anschluss an die Assemblierung erhoben wurden. Diese Daten sind einsetzbar in den Bereichen Vertrieb, Einkauf oder IT-Service.

Um diese Informationen zu erhalten ist es erforderlich, dass bei Bestellung die Bereitstellung dieser Daten beim TAROX Vertriebsmitarbeiter angefordert wird.

Die Bereitstellung ist selbstverständlich kostenlos.

Die Features des Assetdatenexportes:

  • Bereitstellung aller Daten zur Systemanalyse, Systemdiagnose, den BurnIn-Belastungstests und Benchmarks in einer Exportdatei
  • weiterführende Informationen, die in Marketing und Vertrieb eingesetzt werden können
  • der Datenexport erfolgt nach individuellen Anforderungen
  • Bereitstellung der Assetdatenspezifikation mit detaillierter Beschreibung der exportierten Daten und Formatbeschreibungen

Vier Assetformate:

  • Attribut-basiertes Format für kundenbasierte Datenbanksysteme
    (z.B. SAP R3 oder Configuration Management Databases)
  • CSV-Format für kundenbasierte Access-Datenbanken und Excel-Tabellen
  • INI-Format für sektionsbasierte Darstellung von Konfigurationsdaten
  • XML-Format für plattformübergreifende Browser-Darstellung und Weiterverarbeitung durch Parser.
Entdecken Sie Windows 8