Private Cloud

Neue Server-Infrastruktur als Private-Cloud-Provider

Selbst ist der Provider: Mit dem passgenauen Portfolio von TAROX Data rund um Private-Cloud-Dienste stehen Partnern aus Systemhäusern und aus dem Fachhandel zentrale und flexible Server-Infrastrukturen als virtuelle Lösung im sicheren Rechenzentrum zur Verfügung. Damit können sie gewerblichen Endkunden einfach und schnell Ressourcen zur Seite stellen.

Jeder Partner von TAROX entwickelt sich damit komfortabel und kurzerhand zum Hosting-Provider des Vertrauens für Firmenkunden. Durch den Aufbau einer eigenen Infrastruktur im geprüften Rechenzentrum entstehen keine hohen Investitionskosten, sondern einfache „pay per use‟-Dienste. Vielfältige Betriebssystem-Vorlagen und individuelle Software-Pakete gehören zusätzlich zum Angebot, das gerade im Hinblick auf Lizenzen hilfreich ist.

Kunden wird es freuen: Speziell für viele kleinere Unternehmen ergeben eigene Server-Infrastrukturen mit Back-up-Systemen im Betriebsgebäude selbst wenig Sinn. Insbesondere weil dann zusätzlich auch Klima- und USV-Konzepte gefragt sind.

Die Ansprüche an die Infrastruktur steigen zusehends wegen mobiler Anwendungen hinsichtlich des Zugriffes auf Daten und Applikationen mit mobilen Endgeräten. Sicherheit, Verfügbarkeit und Bandbreite sind weitere wichtige Aspekte. Daher nutzen schon zahlreiche Systemhauskunden von TAROX DATA solche virtuellen Infrastrukturen, um eigene schlüsselfertige Lösungen branchenspezifisch oder -übergreifend anzulegen.

Virtuelle Maschinen nach Baukasten-Prinzip

Das Zusammenstellen von virtuellen Maschinen funktioniert nach dem Baukasten-Prinzip. Je nach gebuchter Paketvariante sind Speicherkapazität und Datenübertragungsvolumen variabel zu wählen. Für die virtuellen Maschinen steht eine externe Netzwerk-Anbindung von bis zu 100 Mbit zur Verfügung.

In der Private Cloud können virtuelle Maschinen einer Kundenumgebung auch untereinander kommunizieren. Die Lizenzierung von Microsoft- und/oder Citrix-Produkten übernimmt TAROX – Partner melden nur die monatliche Nutzung. Die Abrechnung erfolgt automatisch. Daraus ergeben sich gut zu überblickende Kosten, Aufwände für Wartung und Instandhaltung entfallen.  Vielfältige Unterstützung in Technik und Vertrieb leistet TAROX Data dabei direkt.

Schnittstellendaten aus AIS

Mal ehrlich: Warum Infrastruktur selbst aufbauen, wenn's komfortabel und kostengünstig ist, virtuell Speicherplatz zu mieten?

Kristian Krause, Leitung TAROX Data und Business Manager Cloud, TAROX