Tandberg Data

Schutz und Sicherheit im Verbund mit Tandberg Data

Für komfortable und langlebige Datenspeicher setzt Tarox schon seit Jahrzehnten auf Produkte von Tandberg Data, um digitale Informationen als wichtiges Gut von kleinen und mittelständischen Unternehmen zu schützen. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit begann mit dem Einbau von Laufwerken in die eigenen Server und setzt sich mittlerweile in der verstärkten Distribution über Systemhauspartner fort.

Ob Datenmanagement, Datensicherung, Backup oder Archivierung – das Produktportfolio des erfahrenen Produzenten geht auf das Know-how mit geradezu historischen Dimensionen zurück. Pionier Vebørn Tandberg gründete sein Unternehmen in den 1930er-Jahren als gleichnamige „Radio Fabrik“ im norwegischen Oslo. Die ersten eigenen Bandlaufwerke entstanden 1970. Das konsequente Aufgliedern in diverse Sparten, darunter Tandberg Data als Datenspezialist, folgte im Jahr 1979, auch das Gründungsjahr der deutschen Tandberg Data GmbH mit Sitz in Dortmund.

Zu Tarox im benachbarten Lünen bestehen schon seit nahezu 20 Jahren enge Geschäftsbeziehungen, die sich über die lange Zeit verfestigten. Auf globaler Ebene gehört Tandberg Data mittlerweile zu einem US-amerikanischem IT-Lösungsverbund für Datenmanagement und Virtualisierungstechnologie. Wechselfestplatten-Lösungen namens „RDX“ mit herausnehmbaren Medien stehen dabei für Datenspeicher im State of the Art. Tandberg Data ist hier Eigentümer der Technologie, die stetig weiterentwickelt wird, und aus der Produktneuheiten regelmäßig hervorgehen. Diese Lösung gilt als extrem robust und zuverlässig mit idealer Eignung für Backup, Archivierung, Datenaustausch und Disaster Recovery.

Die bekannteste Bandspeicher-Technologie bringt Tandberg Data unter dem Kürzel LTO hervor, wobei auch hier die Langlebigkeit und der Bedienkomfort der Ausstattung und damit die Wirtschaftlichkeit ein entscheidender Treiber der Lösungsentwicklung darstellt. Die Speichermedien haben sich etabliert durch Qualität und Zuverlässigkeit. Die Performance ist hoch, das Preis-Leistungs-Verhältnis herausragend. Die Technologie steht in Form von Bandlaufwerken und als Bandautomaten zur Verfügung und bietet optimalen Schutz bei Datensicherung und Archivierung. 

Verlässlich und sicher

Zuverlässig, ausfallsicher, intuitiv sichernd und einfach bedienbar – diese Merkmale zeichnen die Business NAS-Systeme von Tandberg Data unter dem Titel „SnapServer“ aus. Ideal als lokaler File-Server leicht zu installieren sorgt dies etwa als Filialspeicher für das verlässliche File-Sharing und die sichere Speicherkonsolidierung.

Angesichts der Produkt-Beständigkeit und der Anwender-Freundlichkeit des Portfolios von Tandberg Data zählt technischer Support zwar eigentlich eher zu vernachlässigenden Kriterien. Doch erstklassiger Service gehört nunmal auch zum Leistungsversprechen des Tarox-Partners: Das stark ausgebaute Netzwerk garantiert kurze Wege auch zum entferntesten Fachhändler, telefonisch stehen allen Kunden unter kostenloser Hotline kompetente Gesprächspartner zur Seite.

Produkte und Services von Tandberg Data sind auf den Mittelstand zugeschnitten, der in Westfalen historisch feste Wurzeln verankert hat wie Tarox selbst. Wohl auch aufgrund der Bodenständigkeit hat die Region an Rhein, Ruhr und Lippe viele internationale Weltmarktführer hervorgebracht, die sich wie andere deutsche Hidden Champions aus ehemals kleinen und mittelständischen Unternehmen entwickelt haben. Deshalb sitzt in Dortmund auch nicht nur die Tandberg Data GmbH, sondern auch die Europa-Zentrale. 

Schnittstellendaten aus AIS

Tandberg Data und Tarox sind über die vielen Jahre der Zusammenarbeit richtiggehend zusammengewachsen. Anfangs waren unsere Laufwerke integraler Bestandteil der eigenen Server, um heute auch in der Distribution an den Fachhandel eine große Rolle zu spielen.

Dirk Severin, Channel Sales Manager, Tandberg Data GmbH