Back-Up

Risiken minimieren: Daten sichern mit Back-up-Diensten

Sicherheit gewinnen, Zeit und Geld sparen. Mit dem Dienste-Management für Back-ups schützen Unternehmen sich vor Datenverlust. Regelmäßige, automatische Datensicherungen auf externem zentralen Storage über ein gesichertes Netzwerk vermeiden menschliche Fehler, umgehen Hardware-Ausfälle und schließen weitere Risiken aus.

TAROX Data bedient sich dafür eines Pakets von Lösungen für „Managed Back-ups‟, das zur Sicherung verschiedener Datentypen einzurichten ist aus Anwendungen, Content, Konfigurationen, Benutzerspezifika, Bibliotheken und Registrierung. Weitere Dienste rund um Back-ups umfassen darüber hinaus eigens und speziell eingerichtete Server, Storage, so genannte „Off-Sites‟ für den gewünschten Transfer einer Datensicherung in ein anderes Rechenzentrum sowie Bandsicherungen für diverse Medien.

Archivierung als Verpflichtung für Unternehmen

Diese Risikovermeidung ist kein Selbstzweck: Innerhalb deutscher Datenschutz-Bestimmungen sind Unternehmen mittlerweile dazu verpflichtet, ihre Daten regelmäßig und sicher zu archivieren. Diese Back-ups möchte TAROX Data für Kunden zuverlässig im deutschen Rechenzentrum lagern. Programme von Microsoft, VMware oder Hyper-V unterstützen diese Lösungen selbstverständlich allesamt. Jeweils neue Technik auf aktuellem Stand, große Sicherheit durch moderne Verschlüsselung und hohe Standards deutscher Datenschutzrichtlinien.

Schnittstellendaten aus AIS

Die Rückversicherung für wichtige Unternehmensdaten ist heute keine Kür, sondern eine elementare Pflicht in der Archivierung.

Kristian Krause, Leitung TAROX Data und Business Manager Cloud, TAROX